Immobilien

Rund ums Thema Immobilien 

Auf dem Weg zur eigenen Immobilie müssen viele Fragen beantwortet werden: Soll es eine Eigentumswohnung sein oder besser gleich ein ganzes Haus? Innenstadtlage oder Idylle Waldrand? Neubau oder gebrauchtes Objekt? Und dann müssen die individuellen Wünsche ja auch noch bezahlbar sein. In einem Finanzierungsgespräch mit den Kreditexperten der Hausbank lässt sich das Budget festlegen, das für den Immobilienkauf zur Verfügung steht. Wer bereits stolzer Besitzer eines Hauses ist, der hat diese Fragen geklärt, steht dafür aber irgendwann vor neuen Herausforderungen – zum Beispiel dann, wenn Wärmedämmung und Fenster nicht mehr dem aktuellen Standard entsprechen und eine Renovierung ansteht und ein Schuttcontainer bestellt werden muss. Sowohl für energetische Sanierungen als auch für den energiesparenden Neubau gibt es günstige Darlehen von der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW).


Inhalt dieser Seite:
  1. Eigentumswohnung oder Haus?
  2. Erfolgreiche immobiliensuche
  3. Aufgaben des Maklers
  4. Immobilienfinanzierung
  5. Mehrgenerationenhaus
  6. Haus renovieren
  7. Treppenlifte integrieren
  8. Energetische Sanierung
  9. Energiepass
  10. Günstige Kredite von der KfW
Auch bei Problemen, wie z. B. einem Wasserschaden gibt es meist Hilfe. In diesem Fall einem Luftentfeuchter. Mehr Ratschläge finden Sie auf www.immobilienkredit-plus.de!